Arche Noah

Vollansicht

...
...
...

Arche Noah

Michael H Dietrich

Malerei, Mischtechnik, Oel, 2006

B x H: 40 x 50 cm

Preis: 3.000,00 €

155 Aufrufe

Beschreibung

Titel: Arche Noah
Format: 40 x 50 cm
Schlagmetall: Gold, Silber, Kupfer
Gemalt in Ölfarben auf 4 mm Spanplatte

Kein Mensch kann angeben, wie viele Tierarten im Laufe meines Lebens für immer von unserer Welt verschwanden. Wir haben sie mit Gift bekämpft, ihren Lebensraum zerstört und sie verfolgt, wo immer wir es konnten. Kinder in Deutschland werden nie mehr einen Bockkäfer in der Natur sehen, sie werden nie mehr die Larven und Engerlinge anderer Insekten auf ihrer Hand tragen und diese Wunder bestaunen. Der Hirschkäfer braucht zersetzte Eichen, die es in unseren Wäldern nicht mehr gibt. Heute wäre eine Arche Noah dringender denn je. Losgelöst aus dem Umfeld, das Insekten brauchen, präsentiert auf Metallen aus der Eisenzeit, in der wir leben, behalten sie ihren Stolz und ihre Schönheit.
Meine Insekten sind dem Schicksal der Nadel in einem Kasten entkommen. Vielleicht fliegen sie eines Tages in den Himmel, den ich ihnen im Bild angeboten habe.

Weitere Werke von Michael H Dietrich:
Lava 2
Einweiser
Madonna im Stein
ET's Ufo-Retter
Im Garten des Sultan
Pamukkale 1