Dakapo, Abate!

Vollansicht

...
...
...

Dakapo, Abate!

Juergen Schumacher

Malerei, Oel, 2009

B x H: 50 x 40 cm

149 Aufrufe

Beschreibung

Der Titel des Werkes spielt auf den Namen einer Birnensorte an (Abate Fetel). Violinistin Abate steht, nach ihrem furiosen Konzert, noch etwas zögerlich in den Kulissen, während ihr begeistertes Publikum sie auf die Bühne zurückzuapplaudieren versucht. Eine Hand im Hintergrund ermuntert sie, dem dringenden Wunsch ihrer Fangemeinde nachzukommen. Die Maltechnik ist Öl auf Papier auf Leinwand (Buchbinderleinen, auf Keilrahmen gezogen).

Weitere Werke von Juergen Schumacher:
Abate und die Straße am Horizont, Episode III
"LP. 99/2"
"In der Bibel steht geschrieben ..."
"Fenster65"
Stehender weiblicher Akt
Abate und die Straße am Horizont, Episode II