Christuskopf

holzschnittkunst

Drucke, Holzschnitt, 1979

B x H: 17 x 23 cm

Preis: 480,00 €

5 Aufrufe

Beschreibung

Prof. Rudolf Sodek
Der Kärntner Holzschnittkünstler
geboren am 21.04.1916 in Althofen ( Kärnten ) - verstarb am 13.11.2004 im
89. Lebensjahr in Klagenfurt

Seine nebenberuflichen Interessen waren seine zeichnerische Tätigkeit. Einen
Lobisser Holzschnitt, den er bei einer Kunstausstellung sah, faszinierte Sodek
so sehr, daß er beschloss, ebenfalls Bilder in Holz zu schneiden.

Durch Prof. Sodeks künstlerische Tätigkeit, seine Disziplin und sein
Engagement entstanden 400 Holzschnitte und Zeichnungen. 14 Ausstellungen
und 4 Bücher verhalfen ihm zu einem hohen Bekanntheitsgrad.

Die Krönung seiner künstlerischen Tätigkeit sind aber seine
MEHRFARBEN HOLZSCHNITTE
Durch Verwendung mehrerer Holzstöcke können Farbendrucke hergestellt
werden. Mit dem Mehrfarbenholzschnitt hat Prof. Sodek in seiner Heimat
Kärnten eine absolute Alleinstellung.
Seine Motive sind seine Heimat das KÄRNTNER LAND.

Abschließend möchte ich besonders zum Ausdruck bringen, daß ich immer
bemüht sein werde, in meinem Schaffen einem wunderbaren Satz
Albrecht Dürers gerecht zu werden, der da lautet:

„UND WENN DU EIN WERK GESCHAFFEN UND ES DEN MENSCHEN
ZUFÜHRST ZUM BESCHAUEN, DANN SOLL ES SEIN, ALS SEHE ER
HINEIN IN EINE KAMMER DEINES HERZENS“
( Prof. Rudolf Sodek 1991)

PROF. RUDOLF SODEK ist mein Vater!
Mein Name ist KARL HOHENWARTER-SODEK.
Es ist meine Aufgabe sein Vermächtnis zu verwalten und seine
Zeichnungen und Holzschnitte für die Nachwelt zu erhalten.