Interview

10 Fragen an ken alufoilart

Wie sind Sie zur Kunst gekommen?

Durch den Großvater noch als Kind Interesse geweckt

Was inspiriert Sie? Wie finden Sie Ihre Motive?

Mich inspirieren vor allem Menschen und Kultur. Motive finde ich hauptsächlich im Internet.

Wo entstehen Ihre Kunstwerke?

Zu Hause in meinem kleinen Atelier.

Wie haben Sie Ihr künstlerisches Handwerk gelernt?

Habe Kurse in Ausland besucht.

Was ist für Sie persönlich das Wichtigste, das jemals jemand über ein Kunstwerk von Ihnen gesagt oder geschrieben hat?

Details auf dem Kunstwerk trotz der schwierigen Verarbeitung der Aluminium Folie.

In 3 Sätzen: Warum machen Sie Kunst?

Mit dem Zeichnen auf Aluminium Folie bringe ich den Menschen eine alte, aber innovative Technik vom Prägen der Aluminium Folie bei und somit werde ich Ihnen eine Freude, Freizeitgestaltung und Beschäftigung bereiten. Es entspannt, stärkt das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

Welche Techniken bevorzugen Sie und warum?

Zeichnen auf Aluminium Folie, weil diese Technik sehr interessant und faszinierend ist aber leider schon relativ vergessen.

Wie lange brauchen Sie in der Regel für ein Kunstwerk?

Unterschiedlich, je nach Größe und den Aufwand des Kunstwerkes zwischen zwei Wochen und zwei, drei Monaten.

Gibt es Menschen, die Ihre Kunst beeinflusst haben?

Mein Großvater.

Welche Frage haben wir Ihnen nicht gestellt, die Sie hier gerne noch beantworten möchten?

Würden Sie den anderen Menschen Ihr Wissen weitergeben und warum?!