Mutter Erde, eine vergewaltigte und gezeichnete Welt im Lager der Profiteure

Vollansicht

...
...

Mutter Erde, eine vergewaltigte und gezeichnete Welt im Lager der Profiteure

eberhard hippler

Malerei, Oel, 2016

B x H: 200 x 100 cm

Nicht zu erwerben

14 Aufrufe

Beschreibung

Die Bilder sind unverkäuflich und nur für Ausstellungszwecke in Museen und Galerien gedacht, um die Probleme der Umwelt zu verdeutlichen und zur Diskussion zu stellen.

Weitere Werke von eberhard hippler:
Die Pole schmelzen immer schneller und die Pegelstände steigen immer höher
Und immer wieder geht die Sonne auf
Vor dem Wind
Müll im Meer tötet Tier und Mensch
Atmosphärischer Abend
Kirmes