die GOLDHUT-AHNEN kommen!

Michael H Dietrich
Premium-Mitglied
Skulptur & Objekt, Materialmix, 2016

B x H x T: 30 x 20 x 3 cm

Preis: 2.500,00 €

68 Aufrufe

Beschreibung

Die Goldhut-Ahnen haben es mir angetan. Gesehen habe ich solche Figuren in Beirut im National-Museum. Mir kam es so vor, als wären die kleinen Männchen dahin "entführt" worden, denn unsere Nordmänner trugen solche prächtig verzierten Goldhüte als Standessymbol.
Der Buchenholzkasten ist ausgeschlagen mit Rupfen und schwarz eingefärbt. Die marschierenden Goldhut-Ahnen sind aus dem Schaufelgeweih eines Elch gearbeitet. Genau wie bei uns Hirsch- und Rehgeweihe im Wald gefunden werden, liegen diese mächtigen Schaufeln leider oft sehr lange im Freien und sind so stark verwittert, dass ich sie nicht mehr bearbeiten kann. Frisches Material behalten die einheimischen Künstler für ihre Arbeiten.
Es gibt kein Material, dass den Glanz des Goldes unter Sonnenlicht auch nur annähernd wiedergeben kann. Das Objekt kann als Wandschmuck verwendet werden oder auch als stehende Skulptur.
Elchschaufeln sind ziemlich hart, denn wenn die Bullen aufeinander losgehen, müssen diese schon einiges aushalten.

Weitere Werke von Michael H Dietrich:
Mondlandung
Reste aus dem goldenen Zeitalter
Einweiser
Istanbuler Holzhäuserr
Nach dem Urknall
UFO-Zwerge