Interview

10 Fragen an Anett1974

Wie sind Sie zur Kunst gekommen?

Mutter... Lehrer...Freundin... Mentor... Mann

Was inspiriert Sie? Wie finden Sie Ihre Motive?

Ruhe... Stille... innehaltende Momente

Wo entstehen Ihre Kunstwerke?

In meinem Atelier

Wie haben Sie Ihr künstlerisches Handwerk gelernt?

In der Schule des Lebens, in der man nie auslernt. Stets kommen neue Ideen, Motive und Eindrücke hinzu. Jeder Tag ist eine Lektion hinzu und es liegt an einem selbst, ob man die Prüfung besteht oder durchfällt.

Was ist für Sie persönlich das Wichtigste, das jemals jemand über ein Kunstwerk von Ihnen gesagt oder geschrieben hat?

Ein "Danke"

In 3 Sätzen: Warum machen Sie Kunst?

Erschaffen... Erhalten... Momente festhalten

Welche Techniken bevorzugen Sie und warum?

Zeichnungen, Acryl, Aquarell

Wie lange brauchen Sie in der Regel für ein Kunstwerk?

Hmmm... gute Frage, die Dauer ist unterschiedlich

Gibt es Menschen, die Ihre Kunst beeinflusst haben?

Stephen Hawking und seine Sicht auf die Welt, die Galaxien und das gesamte Universum

Welche Frage haben wir Ihnen nicht gestellt, die Sie hier gerne noch beantworten möchten?

Wer steht hinter mir? Kurz und knapp: Mein Mann und meine zwei Katzen, die mir, auch wenn es mir nicht so gut geht, eine hilfreiche Stütze sind.