Künstler
• als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

jari
Mitglied seit 2015
2002 begann ich mit der Gestaltung von Schmuck aus natürlichen Materialien wie Holz, Nüssen, Horn u.ä.. Ein wenig s...
» weiterlesen


jari im Selbstporträt

2002 begann ich mit der Gestaltung von Schmuck aus natürlichen Materialien wie Holz, Nüssen, Horn u.ä.. Ein wenig später schuf ich die erste Skulptur aus Eichenholz, weitere Figuren entstanden, immer wieder erwachsen Neue aus meiner Fantasie.
Bei meiner Arbeit mit Holz schaue ich mir die gewachsenen Strukturen des Materials an und versuche sie durch die Formgebung herauszuheben, sie für das Erscheinungsbild optimal zu nutzen. Häufig „sagt“ mir das Holz was es werden will.

Metall- und Eisenschrottskulpturen entstehen eher mit einem lachenden Auge, mit viel Humor. Es sind häufig ganz einfache, meist alte Gegenstände, die durch ihre Umwidmung im neuen Objekt einen völlig anderen, humorigen Sinn ergeben.