emwe mwolf
Mitglied seit 2019

10 Fragen an emwe mwolf

1. Wie sind Sie zur Kunst gekommen?
Seit ich denken kann, liebe ich es zu gestalten, malen, konstruieren, formen. Seit meiner Jugend male ich phasenweise in jedem dem Lebensabschnitt, wie es die Zeit erlaubte.
2. Was inspiriert Sie? Wie finden Sie Ihre Motive?
Die Motive entstehen spontan. Sie überraschen mich manchmal. Dann entwickelt sich das Thema über eine gewisse Zeit. Es entstehen Skizzen, die verändert werden bis das Motiv mir gefällt. Am Ende des Prozesses entsteht das Werk. Oft werden Skizzen vergangener Jahre wieder aufgegriffen und realisiert.
3. Wo entstehen Ihre Kunstwerke?
Die Kunstwerke entstehen ausschließlich in meinem Atelier
4. Wie haben Sie Ihr künstlerisches Handwerk gelernt?
Ich habe das Talent mit auf die Welt gebracht und durch Anwendung perfektioniert.
5. Was ist für Sie persönlich das Wichtigste, das jemals jemand über ein Kunstwerk von Ihnen gesagt oder geschrieben hat?
Das wichtigste ist die Bestätigung meiner Absicht, dass jedes Werk Klarheit ausdrückt im Bild und im Titel.
6. In 3 Sätzen: Warum machen Sie Kunst?
Kunst ist für mich eine sinnvolle Verwendung der Zeit. Ich möchte mit meiner Kunst aber auch den Betrachter erfreuen. Der Anblick eines Kunstwerkes soll Freude und ein angenehmes Gefühl auslösen. Also Kopf, Herz und Bauch involvieren
7. Welche Techniken bevorzugen Sie und warum?
Ich verwende keine Leinwand. Mein Malgrund ist Papier, Karton, Pappe, Styropor. Ich stelle meine Farben mit Pigmenten in Acryl-Binder her. Der Pinsel ist mein Werkzeug. Auch Wachsstifte, Filzstifte oder Bleistift kommen zum Einsatz
8. Wie lange brauchen Sie in der Regel für ein Kunstwerk?
Die Realisierung eines Werkes geschieht innerhalb eines Tages.
9. Gibt es Menschen, die Ihre Kunst beeinflusst haben?
Nein. Gelegentlich finde ich eine gewisse Nähe zu Künstlern wie Mondrian oder Magritte
10. Welche Frage haben wir Ihnen nicht gestellt, die Sie hier gerne noch beantworten möchten?
Fragen Sie mich wie ich meine Kunst einem breiten Publikum zugängig machen kann? Einen Ansatz sehen sie hier bei Kunst.ag. Haben Sie eine bessere Antwort? ;-