Vor schwarzer Materie 2

Michael H Dietrich

Materialmix, 2017
B x H x T: 70.0 x 20.0 x 8.0 cm

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?
• als E-Card verschicken?

Nächstes Kunstwerk
dieses Künstlers anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstler:  Michael H Dietrich
Ort:  Stuttgart (D)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 264808
Titel:  'Vor schwarzer Materie 2'
Art: Skulptur & Objekt
Technik: Materialmix
Stil: Phantastischer Realismus
Thema: Fantasie
Zeit: Keine Angaben
Farbe: Schwarz
Auflage: Unikat
Serie: 'UFOS'
Entstehungsjahr: 2017
B x H x T: 70.0 x 20.0 x 8.0 cm
Extras: Werk ist  > betitelt
> datiert
> signiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 26.8.19,20:58 Uhr
Aktualisiert: 26.8.19, 20:59 Uhr
Aufrufe: 50
Kommentare: 0
  
Titel: Vor schwarzer Materie 2
Auflage: Unikat
Serie: 'UFOS'
Entstehungsjahr: 2017
B x H x T: 70.0 x 20.0 x 8.0 cm
Werk ist: betitelt | datiert | signiert |

Beschreibung

Auch dieses vom Meer gestaltete Brett hatte der Sturm bereits weggerissen, nachdem es in die Buhne eingearbeitet war. Man erkennt es daran, dass noch keine Seepocken anhaften. Im Surrealismus ist selbstverständlich nicht das Flugobjekt aus Metall, sondern nur der das Objekt tragende und vom Holz deutlich abgesetzte Hintergrund. Es sind die Materialien Kupfer und Messing.
Die wunderbare kleine Bronze in der goldenen Vertiefung ist nicht von mir. Auf dem Stuttgarter Flohmarkt konnte ich einige solcher Stücke kaufen. Lediglich die Angabe, dass es ein finnischer Künstler gewesen sein soll, von dem das kleine Objekt stammt, konnte ich in Erfahrung bringen. Gedacht hatte er es als Schmuckstück. Und das ist es dann ja auch geworden in einem Stück Apfelholz.
Auch hier ist als Träger des Objekts eine furnierte Buchenholztafel dazu gekommen.

Schlüsselworte: Objekt, Kamelknochen, Apfelholz, Ebenholz, Box, Elder, Messing, Kupfer, Gold

Erwerbsmöglichkeiten

Möglichkeiten zum Erwerb des Kunstwerks auf Anfrage.

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare verfügbar.