Mondlandung

Michael H Dietrich

Materialmix, 2016
B x H x T: 18.0 x 18.0 x 2.0 cm

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?
• als E-Card verschicken?

Nächstes Kunstwerk
dieses Künstlers anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstler:  Michael H Dietrich
Ort:  Stuttgart (D)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 264586
Titel:  'Mondlandung'
Art: Skulptur & Objekt
Technik: Materialmix
Stil: Phantastischer Realismus
Thema: Fantasie
Zeit: Zeitgenössisch
Farbe: Gelb
Auflage: Unikat
Serie: 'UFOS'
Entstehungsjahr: 2016
B x H x T: 18.0 x 18.0 x 2.0 cm
Extras: Werk ist  > betitelt
> datiert
> signiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 5.8.19,13:43 Uhr
Aktualisiert: 5.8.19, 13:44 Uhr
Aufrufe: 51
Kommentare: 0
  
Anfrage an Michael H Dietrich bezüglich 'Mondlandung'
   

Titel: Mondlandung
Auflage: Unikat
Serie: 'UFOS'
Entstehungsjahr: 2016
B x H x T: 18.0 x 18.0 x 2.0 cm
Werk ist: betitelt | datiert | signiert |

Beschreibung

Surrealisten leben in ihrer eigenen Welt, was ihre Kunst betrifft. Dali kommentierte die "wirkliche Mondlandung" als das für ihn unwichtigste Ereignis seines Leben, da er bereits sein ganzes Leben auf dem Mond lebte. Er lag mal wieder richtig und die Wirklichkeit war - wie immer - falsch. BASTA!
Der Mond ist aus Elch-, die Ufos aus Kamel- und Rinderbein. Der Kreis ist aus altem Olivenholz aus Portugal. Die wunderbaren Strukturen im Holz ähneln sehr den gewaltigen Staub- und Gaswolken im Universum. So ist diese Mondlandung auch nicht auf unserem Mond, sondern auf einem weit entfernten Mond eines anderen Planeten. Welcher das ist, weiß ich natürlich - aber verraten werde ich es nicht.

Schlüsselworte: Objekt, altes, Holz, Astronomie

Erwerbsmöglichkeiten

Möglichkeiten zum Erwerb des Kunstwerks auf Anfrage.

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare verfügbar.