Medusenfeuer

HannS Beh

Öl, 2016
B x H: 50.0 x 69.0 cm

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Nächstes Kunstwerk
dieses Künstlers anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstler:  HannS Beh
Ort:  Berlin (D)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 248400
Titel:  'Medusenfeuer'
Art: Malerei
Technik: Öl
Stil: Informel
Thema: Keine Angaben
Zeit: Zeitgenössisch
Farbe: Keine Farbbetonung
Auflage: Unikat
Serie: 'informelle Komposition'
Entstehungsjahr: 2016
B x H: 50.0 x 69.0 cm
Extras: Werk ist  > betitelt
> datiert
> signiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 10.2.17,12:21 Uhr
Aktualisiert: 10.2.17, 12:22 Uhr
Aufrufe: 331
Kommentare: 1
  
Anfrage an HannS Beh bezüglich 'Medusenfeuer'
   

Titel: Medusenfeuer
Auflage: Unikat
Serie: 'informelle Komposition'
Entstehungsjahr: 2016
B x H: 50.0 x 69.0 cm
Werk ist: betitelt | datiert | signiert |

Beschreibung

Diese Arbeit ist Teil einer geplanten Serie von informellen Kompositionen, die versucht verwandtschaftliche Beziehungen zum Surrealismus aufzugreifen.
Beide Kunstrichtungen beschäftigen sich mit der Entstehung von Arbeiten aus dem Unterbewußtsein. Und dennoch sind die Ergebnisse höchst unterschiedlich.
In dieser Arbeit soll nun versucht werden ein abstraktes Bild athmosphärisch surrealistisch wirken zu lassen. Also etwas unwirkliches geheimnisvoll in den Raum zu stellen.

Die Arbeit ist auf Leinwand auf Keilrahmen ausgeführt und wird in einen Schattenfugenrahmen montiert.

Preis auf Anfrage

Besuchen Sie auch meine Ausstellung auf:
http://www.hgbworld.de

Schlüsselworte: Ölbilder, auf, Leinwand, Informel, fantastisch, abstrakt, Surrealismus

Erwerbsmöglichkeiten

Gewerblicher Status des Kunstwerks: Ist zur Zeit in einer Ausstellung

Kommentare (1)

Mara Algethi (CH) am 17.04.2017:

Erst....

....ringelt ES sich, dann streckt ES sich und wird mit der Anreicherung von Violettrot, der Farbe der Herrscher, das Blau in Aufruhr bringen, so dass aus dem Chaos eine neue Ordnung entstehen kann...eine sehr spannende Schöpfungszeile, HannS. Liebe Grüsse, Mara