Wolf Henseler
Mitglied seit 2019

10 Fragen an Wolf Henseler

1. Wie sind Sie zur Kunst gekommen?
Seit meiner Kindheit hat mein Interesse an der Malerei nie nachgelassen.
2. Was inspiriert Sie? Wie finden Sie Ihre Motive?
Zufall, Unbekanntes, Schönheit und Harmonie.
3. Wo entstehen Ihre Kunstwerke?
Ein Atelier steht mir leider nicht ständig zur Verfügung aber ich finde zum Malen immer einen geeigneten Platz in der Wohnung.
4. Wie haben Sie Ihr künstlerisches Handwerk gelernt?
Ich bin Autodidakt.
5. Was ist für Sie persönlich das Wichtigste, das jemals jemand über ein Kunstwerk von Ihnen gesagt oder geschrieben hat?
Lob und anerkennende Worte zu meinen Arbeiten erhalte ich des Öfteren. Das ist angenehm, jedoch ist mir der Verkauf meiner Bilder das Wichtigste. Nicht des Geldes wegen sondern wegen der Gewissheit das die Bilder nicht nur mir etwas Wert sind.
6. In 3 Sätzen: Warum machen Sie Kunst?
Die Lust zu malen kommt bei mir wie Hunger und Durst ganz von allein.
7. Welche Techniken bevorzugen Sie und warum?
Ich male mit Acrylfarben weil sie schnell Trocknen. Ich arbeite mit Pinsel, Malmesser, Spachtel, Stifte und vielen anderen Werkzeugen.
8. Wie lange brauchen Sie in der Regel für ein Kunstwerk?
Ich versuche meine Bilder an einem Tag fertig zu bekommen. Das gelingt mir aber sehr selten. Einige Bilder haben weit über 100 Malstunden benötigt.
9. Gibt es Menschen, die Ihre Kunst beeinflusst haben?
Ja, Alle.
10. Welche Frage haben wir Ihnen nicht gestellt, die Sie hier gerne noch beantworten möchten?
Die Frage zu den Bild Titeln. Ich finde meistens keine passenden Titel für meine Bilder. Deshalb sind sie mehr oder weniger nichts anderes wie eine Artikelnummer oder Artikelbezeichnung.