Mari Sun
Mitglied seit 2015

10 Fragen an Mari Sun

1. Wie sind Sie zur Kunst gekommen?
Ich entstamme einer Künstlerfamilie und wurde früh gefördert. Schon als Kind nahm ich an Wettbewerben teil. Für mich ist Malen immer eine Herausforderung und zugleich setzt es mich in Erstaunen, was aus Farben und Strichen entstehen kann. Ich liebe Zufälle. Wenn die Farben ineinander fließen und wie von selbst schönste Details entstehen.
2. Was inspiriert Sie? Wie finden Sie Ihre Motive?
Die Natur zeichnet die schönsten Formen und Farben. Meine Paletten inspirieren mich. Ich sehe wie zufällig beim Mischen wunderbare neue Farbtöne entstanden sind. Es sind kleine Schätze, die ausschneide und sorgsam auf Leinwände und zwischen Glasscheiben fixiere.
3. Wo entstehen Ihre Kunstwerke?
Im Atelier.
4. Wie haben Sie Ihr künstlerisches Handwerk gelernt?
Talent und jeden Tag daran arbeiten... und ich habe angewandte Kunst studiert.
5. Was ist für Sie persönlich das Wichtigste, das jemals jemand über ein Kunstwerk von Ihnen gesagt oder geschrieben hat?
Es berührt meine Seele im Innersten und schenkt mir Trost und Geborgenheit.
6. In 3 Sätzen: Warum machen Sie Kunst?
Damit die Welt schöner und wärmer wird.
7. Welche Techniken bevorzugen Sie und warum?
Acryl, weil die Farben wunderschön sind. Collage, weil es spielerisch ist. Auf Glas, weil es leuchtet.
8. Wie lange brauchen Sie in der Regel für ein Kunstwerk?
Zwischen drei Tagen und zehn Jahren. Das ist sicher eine komische Antwort... aber manchmal lässt mir ein Bild keine Ruhe und ich finde keine "Lösung" - dann muss es beiseite gelegt werden - und eines Tages finde ich wieder den Zugang zum Bild und kann weiter daran arbeiten.
9. Gibt es Menschen, die Ihre Kunst beeinflusst haben?
Mein Urgroßvater war Kirchenmaler. Mein Professor hat mir die wunderbare Welt der Pigmente gezeigt. Es gibt berühmte Maler, vor deren Bilder ich Herzklopfen bekomme und ich sofort ins Atelier eilen möchte, um so etwas auch zu erschaffen.
10. Welche Frage haben wir Ihnen nicht gestellt, die Sie hier gerne noch beantworten möchten?
Die Frage, ob jeder malen kann. Ja! Jeder kann malen! Man darf abmalen nicht malen verwechseln. Jeder sollte den Mut finden und malen. Es ist immer wunderbar!